Eisenmangel , Eisenhaltige Lebensmittel

 

Mein Enkel hatte mit 6 Wochen plötzlich einen schwarzen Fleck auf der Zunge , ein befreundeter Zahnarzt hatte die Eisentabletten, die meine Tochter einnehmen musste, im Verdacht. Tatsächlich ist der Fleck wieder weg, nachdem meine Tochter die Tabletten abgesetzt hat. Aber Eisen ist sehr wichtig deshalb wird jetzt viel erprobt.

 

Eisen aus Lebensmitteln tierischen Ursprungs kann der Körper besser verwerten als solches aus Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs. GUT: Vitamin C begünstigt die Eisenaufnahme und SCHLECHT: Spinat,schwarzer Tee und Kaffee bilden mit Eisen Komplexe und verhindern so die Aufnahme.

Eisenhaltiges Fleisch  :    Schweineleber, Rinderleber, Kalbsleber,Blutwurst,Leberwurst

Eisenhaltiges Gemüse: Linsen,Pfifferlinge,Weiße Bohnen, Erbsen,Petersilie,Kresse,                  Fenchel, Feldsalat , Möhren

Eisenhaltiges Obst      : Aprikosen, Schwarze Johannisbeere

Eisenhaltiges Getreide: Weizenkleie. Hirse, Haferflocken, Buchweizen, Roggenbrot

Eisenhaltige Kräuter    : Kardamon, Petersilie, Grüne Minze, Sauerampfer, Süssholz, Zimt, Brennnessel , Thymian.  Diese Kräuter sollte man essen, in den  Tee gelangt viel zu wenig Eisen.

Man kann die Kräuter auch trocknen und dann mahlen. Die Einnahme ist dann einfacher.

Bei Bancha -Tee  ( Grüner Tee) zuerst einen Tee aufgießen und dann die Blätter essen oder  den Tee mahlen und in einem Joghurt oder Quark einrühren und dann essen.

STILLEN:  Achtung Knoblauch und Spargel können den Geschmack der Muttermilch verändern und es kann sein dass das Baby die Nahrung verweigert….

 

Dieser Beitrag wurde unter Baby, Nahrungsmittel, Tee, Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Eisenmangel , Eisenhaltige Lebensmittel

  1. Doris sagt:

    Hallo Claudia,
    stimmt, Eisen ist wichtig. Danke für die Auflistung und die Erinnerung! Schweineleber ist nun nicht meine Sache, Spinat definitiv mehr, aber der hat ja gar nicht so viel Eisen, wie man immer geglaubt hat. Dass Kardamom viel Eisen hat, freut mich sehr, denn ich habe just heute einen Topf gekauft fürs Wok-Gericht. 🙂

    Schönes Wochenende!
    Doris

  2. Stiv sagt:

    Vielen Dank für Tipps – Verbesserung der Eisenaufnahmequote
    Was Sie noch vergessen zu sagen haben, ist der Unterschied zwischen dem pflanzlichen und tierischen Eisen, weil eisenhaltige Lebensmittel aus Tieren und Fischen zu den Hämeisen gehören und schneller von dem Körper aufgenommen werden.

Schreibe einen Kommentar zu Stiv Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.