Herbst

Meine Apfel-Quitten sind reif und wollen verarbeitet werden. Quittenmarmelade und Quittenlikör.

Die kleine Tomatillo habe ich beim Beet abräumen gefunden, wunderschön. Die Tomatillo verarbeite ich mit Tomaten,Zwiebeln und etwas Chili zu einer Salsa .

Die letzten Johannisbeertomaten und Kräuter sind im Dörrapparat.

Die Stare sind sehr aufgeregt und  fliegen in großen Verbänden. Hier haben sie kurz einen Apfelbaum besucht und die schönen roten Gloster-Äpfel angepickt. Unsere Kirschenbäume tragen auch schon ihr Herbstlaub.

Einige Flaschenboviste haben wir  im Wald gefunden, lecker.

Heute begegnete mir eine Wolfsspinne, fast 6cm lang ein wunderhübsches Tier hinten hat sie keine Stacheln sondern Spinnwarzen eine Art Gabelstapler für ihren Kokon.

27.10.2012 und es liegt Schnee!

Dieser Beitrag wurde unter Herbst veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Herbst

  1. Doris sagt:

    Das klingt alles köstlich. So eine Apfel-Quitte habe ich die Tage geschenkt bekommen. Interessante Frucht mit einem tollen Aroma. Sind die Johannisbeertomaten tatsächlich so klein? Ist ja irre. Von der Sorte habe ich noch nie gehört.

    • claudia sagt:

      Hallo Doris
      ich hab dir ein Foto mit Größenvergleich eingestellt, die Kleinen sind so köstlich und sehen als getrocknete Tomaten so lecker aus.
      Schönes Wochenende
      Claudia

  2. Doris sagt:

    Die sind ja wirklich klein! Aber ich kann mir gut vorstellen, dass die Tomatillos sehr gut schmecken. Vielleicht habe ich ja Glück und erwische bei der Samenrotation ein paar Samen. 😉
    Das Foto mit den Staren ist übrigens sensationell. Freche Biester, aber doch nett …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.