Flippiges Gemüse

P1100329

Mangold im Juli

P1100334

Tomate im Juli

Zu Weihnachten habe ich ein Schächtelchen mit Flippigen Gemüsesamen bekommen. Ich glaube diesen Sommer wird es bunt bei mir: Violette Möhren Purple Haze,  Gelbe Zucchini Atena,  Gestreifte Tomate rot/gelb Tigerella, Roten Rosenkohl Red Delicious und Mehrfarbiger Mangold (rot,weiß, rosa,violett goldgrün, orange und gelb) Gelbe Zucchini habe ich schon herangezogen und sie warP1050339 sehr lecker, dunkle Möhren mit orangenem Innenleben hatte ich auch schon aber ganz lila -bin sehr gespannt wie da ein Möhrensalat aussieht.

Dieser Beitrag wurde unter mein Garten, Nahrungsmittel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Flippiges Gemüse

  1. Strandsigi sagt:

    Huhu Claudia, wünsche Dir und Deinen Lieben alles Gute für das neue Jahr, ganz viel Glück, Gesundheit und Erfolg und auch die Zeit, das alles zu genießen 😀

    Bin schon gespannt auf die Fotos von dem bunten Zeugs 😉

    Liebe Grüße
    Sigi

    • claudia sagt:

      Danke , danke hab dir ne Mail gesendet. 🙂
      Auf die Fotos und wie so buntes Gemüse schmeckt und ob es ausser mir überhaupt jemand versucht -da bin ich auch gespannt.

      Gruß Claudia

  2. Elke sagt:

    Hallo Claudia,
    ich wünsche dir viel Erfolg beim aussähen und bei der Ernte.
    Liebe Grüße
    Elke

    • claudia sagt:

      Hallo Elke
      Danke , ich bin auch schon gespannt, eigentlich versuche ich immer alte Sorten auszusäen aber für “Neues” bin ich auch zu haben. Hoffentlich wird auch alles so bunt.
      Liebe Grüße
      Claudia

  3. Doris sagt:

    Hallo Claudia,
    na, das dürfte ein buntes Gartenjahr werden bei Dir. 🙂 Die Tigerella-Tomaten finde ich total witzig. Bitte zeig uns unbedingt ein Foto, wenn es soweit ist. Bunten Mangold oder zumindest violetten Mangold hatte ich auch schon, der sieht wirklich schön aus. Aber es gibt noch andere Farbschattierungen, die richtig dekorativ und fast zu schade zum Essen sind.
    Viel Spaß mit Deiner bunten Saat! Fängst Du schon mit irgendwas an?

    Liebe Grüße,
    Doris

    • claudia sagt:

      Hallo Doris
      Auf jeden Fall werde ich Fotos machen 🙂
      Eigentlich würde ich gerne anfangen, aber das ist noch viel zu früh. Die Samen würden zwar schon keimen aber sie würden bis zum Auspflanzen viel zu lange Triebe bekommen. Also muss ich noch etwas warten.
      Wünsche dir eine schöne Woche
      Claudia

  4. Nicole sagt:

    Hallo Claudia,
    wie klappt es mit der Aussaat bei Dir?
    Ich habe auch das “flippige Gemüse” zu Weihnachten bekommen und konnte es kaum erwarten endlich los zulegen.
    Habe eben die Zucchini umgepflanzt… 🙂
    LG Nicole

    • claudia sagt:

      Hallo Nicole
      Tigerella sind super aufgegangen schon umgetopft und sind ca. 13cm hoch. Rosenkohl ist ca. 4 cm hoch und wurde auch umgetopft. Zucchini und die anderen werde ich kommende Woche aussäen. Bei Zucchini habe ich sonst Angst, dass die Pflanze zu groß wird bis zum Auspflanzen Mitte Mai. Obwohl dieses Jahr kann man wahrscheinlich Zucchini und Gurken schon Ende April ins Freiland setzen.( aber ich traue diesem tollen Frühjahr noch nicht ganz)
      Morgen muss ich einige Fotos reinsetzen.
      Wie groß ist deine Zucchini?
      LG Claudia

      • Nicole sagt:

        Hallo Claudia,
        ich bin auch noch skeptisch was den Frühling angeht..
        Leider habe ich keinen Garten und werde dieses Jahr einen Topfgarten auf dem Balkon testen.
        Die Zucchini`s sind etwa 5 cm groß und haben schon die ersten richtigen Blätter. Ich habe sie etwas tiefer gepflanzt, da sie auf der Fensterbank ein wenig lang geworden sind.
        Weißt Du, ob ich 2 Rosenkohl pflanzen muß zu Befruchtung?
        Ich hätte nur Platz für Einen.
        LG Nicole

        • claudia sagt:

          Hallo Nicole
          Das ist eine sehr interessante Frage, ich habe gegoogelt und Rosenkohl ist 2 jährig und blüht im 2. Jahr ( die Röschen ernten wir aber schon im 1. Jahr oder eben im Winter)Werden die Röschen nicht abgeerntet, dann treiben sie nach Überwinterung im Frühjahr zu Sprossen aus, die im Sommer Blüten tragen., folglich benötigt er normalerweise keinen Befruchter. ( Ich hoffe das stimmt):)
          Anette von meinbalkon.blogspot.de und Marcel von http://derbalkongarten.wordpress.com haben auch “nur einen Balkon” aber was die alles anbauen -der Wahnsinn musst du mal reinschauen.
          Bin gespannt wann meine Zucchini`s schlüpfen.
          Liebe Grüße
          Claudia

          • Nicole sagt:

            Hallo Claudia,
            wo sind Deine Bilder? 😉
            Ich bin recht neugierig auf Dein Gemüse.
            Danke für deine Recherche was den Rosenkohl angeht. Ich habe ihn heute ausgepflanzt-mal sehen was draus wird.
            Die Zucchini sind noch etwas träge, aber kräftig.
            LG Nicole

          • claudia sagt:

            Tschuldi , hat etwas länger gedauert, ich habe gerade den Internet/Telefonanbieter gewechselt und das dauert bis man endlich wieder Internet hat.
            Der Rosenkohl steht im nicht geheizten Gewächshaus und wird demnächst in meinem Äckerle gepflanzt. Die Tigerella stehen noch im verglasten Balkon sind aber schon sehr groß, ich stelle bei warmen Wetter tagsüber die Jungpflanzen raus.
            Die anderen Pflanzen müssen erst noch wachsen bis ich ein paar Fotos reinstellen kann. Wünsche dir schöne Ostern
            Gruß Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.