Herbst

P1040598P1040552P1040409

Die 1. Herbstbilder, das Kastanienmännchen ist vom letzten Jahr und habe ich für Doris eingestellt 🙂

Die Hornisse liebt meine Birnenabfälle und der Stieglitz stibitzt die Sonnenblumenkerne.

 

Meine Habanero Chili sind reif, die Mini-Paprika habe ich schon geerntet, meine Maracujas sind leider noch grün (muss ich noch etwas warten)

bastelnP1040589

  1. P1040553P1040547
Dieser Beitrag wurde unter Herbst, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Herbst

  1. Doris sagt:

    Hallo Claudia,
    ist das goldig, danke fürs Zeigen! 🙂 Schöne Fotos. Bei uns sind noch vereinzelte Schmetterlinge unterwegs, die sich auf den letzten Blüten am Schmetterlingsflieder niederlassen. Bienen waren in den letzten beiden Tagen auch viele unterwegs. Heute ist es bedeckt und leicht trüb, da wird nicht so viel los sein.
    Meine Chilipflanze steht noch auf dem Balkon. Sie hat momentan noch Früchte in drei Farben – lila, orange und rot. Dieses Jahr trägt sie weniger als sonst, dafür sind die Früchte etwas größer. Ich mag meine Chili total gern und freue mich, dass ich sie jetzt schon 3 Jahre lang habe. So lange es noch nicht zu kalt wird, darf sie noch draußen bleiben.
    Birnen habe ich immer noch, da muss ich heute auch noch mal ran und weiter einkochen. Und ja, die Wespen stehen auch drauf! 🙂

    Viele Grüße,
    Doris

  2. Doris sagt:

    Ach so, eine Hornisse habe ich neulich auch im Garten gesehen. Die war schon etwas langsam unterwegs, vielleicht war es ihr schon nicht mehr ganz warm genug ….

    • claudia sagt:

      Das war auch bei dieser Hornisse, aber dafür konnte ich sie fotografieren.Wespen sind zur Zeit sehr aggressiv
      Meine Habaneros sind auch schon 2 Jahre alt ,die anderen haben leider alle Läuse bekommen (nachdem ich sie ins Haus geholt habe)Wir hatten schon Frost 🙁
      Meine Birnen/Äpfel/Zwetschgen dörre ich gerade.

  3. Strandsigi sagt:

    Hallo Claudia, irgendwie funktioniert die Anzeige bei mir nicht mehr, da hab ich ja sehr lange etwas übersehen. Hab ich das richtig verstanden, die Doris hat jetzt zum ersten Mal in ihrem Leben ein Kastanienmännchen gesehen? 😉 😀
    Die Maracujas würde ich ja gern mal probieren, aber von den Chilis lasse ich eher die Finger von 😀

    Liebe Grüße
    Sigi

    • claudia sagt:

      Hallo Sigi schön wieder etwas von dir zu hören. Nein Doris hat sich in ihrem Blog als Kastanienbastlerin geautet und ich wollte ihr zeigen, dass es noch mehr so verrückte Bastler gibt. Oh die Maracujas sind wirklich oberlecker.
      Schöne Woche
      Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.