Spitzwegerich

Wenn man von Stechmücken gestochen wurde hilft der Spitzwegerich. Einige Blätter des Spitzwegerichs in der Hand zerdrücken und  den Stich damit einreiben. Es hilft wirklich selbst bei Wespenstichen.

Der Breitwegerich kann auch verwendet werden

Gegen Husten, Asthma und andere Erkrankungen der Atmungsorgane kann man Spitzwegerich-Tee trinken. Entweder als reinen Spitzwegerich-Tee oder in Teemischungen.

Aber Achtung Kräuterpollen vom Spitzwegerich können Allergien/Asthma auslösen

 

Dieser Beitrag wurde unter Gegen Insekten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.