Turmkraut

Das Turmkraut, Turmkresse  heißt auch Kahle Gänsekresse  ist aus der Familie der Kreuzblütengewächse.Das Turmkraut wächst  aufrecht und starr und erreicht Wuchshöhen von  40 cm bis 120 cm. Die Blüten  sind „Stieltellerblumen”(Stieltellerblume ist eine Röhrenblume kombiniert mit einem Landeplatz für Bestäuber z.Bsp. Schlüsselblume)

In einigen Deutschen Bundesländern steht es bereits auf der Roten Liste.Ein Tee aus den Blättern gilt als wirksam gegen Erkältung und zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten.P1070444P1070445

Dieser Beitrag wurde unter Heilkräuter, Wald abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Turmkraut

  1. Strandsigi sagt:

    Hübsches Kräutlein, hab ich noch nie gesehen 🙂
    Aber ich such vergeblich den Landeplatz, das
    sieht arg winzig aus :))

    Liebe Grüße und einen schönen Pfingstmontag
    Sigi

  2. Doris sagt:

    Hallo Claudia,
    das Turmkraut kannte ich auch noch nicht oder habe es bisher wenigstens nicht bewusst wahrgenommen. Was man bei Dir alles lernt … Wo entdeckst Du diese ganzen Sachen immer nur?

    Schönen Sonntag!
    Doris

    • claudia sagt:

      Hallo Doris
      Ich geh eigentlich nur noch mit Foto aus dem Haus und wenn ich etwas “unbekanntes ” sehe wird es fotografiert und ergoogelt. 🙂
      Gruß Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.