Buntsandstein mit einer Versteinerung und viele sonnige Frühlingsblüher

P1140189

endlich wieder Bärlauch

P1140196

meine Anemone

P1140191

für Knipsa ein Zaunbild -wollte es schon in Papierkorb legen

P1140178

meine Tomätchen sind geschlüpft

P1140180

Buntsandstein mit Versteinerung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P1140179Wahrscheinlich ein Fulgurit, durch einen Blitzeinschlag entstandene  Röhre. Hat mein Jüngster vor ca. 18 Jahren bei einem Kindergartenwaldtag gefunden und nach Hause geschleppt.

P1140198 P1140201 P1140202 P1140204 P1140217

Dieser Beitrag wurde unter mein Garten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Buntsandstein mit einer Versteinerung und viele sonnige Frühlingsblüher

  1. Wieso ist das Zaunbild für mich?
    Theresa sammelt die doch 😀
    Deine Blümchen sind ja wunderhübsch
    anzusehen, da kommt (Lebens-)Freude
    auf 🙂
    Und auf Tomätchen mit Bärlauch hätte
    ich jetzt auch Lust 😀

    Liebe Grüße
    【ツ】Knipsa

    • claudia sagt:

      weil du so tolle Zaunbilder fotografierst , ich wollte das Bild in den Papierkorb befördern und dachte halt dieses Bild gefällt bestimmt Knipsa 🙂 Ich kann nicht so gut fotografieren um bei Theresa mitzumachen

      Liebe Grüße
      Claudia

  2. Madita sagt:

    Oh wie schön es bei dir schon blüht. Auf meinem Balkon hält es sich noch in Grenzen und die Vorbesitzer des Gartens hatten es wohl nicht so mit Frühlingsblühern- naja… nächstes Jahr wird alles anders 🙂
    Herzlichst
    Madita

    • claudia sagt:

      ich habe mein Gärtle auch schon seit 30 Jahren… Ich will mir jetzt noch eine Kornelkirsche kaufen (Frühblüher und im Herbst kann ich wieder ernten)
      Liebe Grüße
      Claudia

  3. Doris sagt:

    Bärlauch …. mjamm! Bei mir gabs heute abend Pfannkuchen mit Spinatfüllung, da wäre ein bisschen Bärlauch auch nicht schlecht gewesen. Sehr schöne Eindrücke hast Du gesammelt. Und das Zaunbild ist super, ich würde es verlinken. 🙂
    Die Versteinerung ist ja auch klasse. Dein Sohn hatte einen guten Blick, Respekt.
    Du, was ist das auf dem letzten Bild? Ich bin mir nicht sicher, ob das ein Nadelbaum ist?

    • claudia sagt:

      Hallo Doris
      Danke jetzt weiss ich was ich morgen koche 🙂
      Mein Bub war damals sehr tapfer, die Kindergärtnerinnen sagten: Lass den Stein liegen der ist viel zu schwer- aber er wusste das Mama diesen Stein lieben würde.
      Das ist Heidekraut war sehr schwierig zu fotografieren dabei entstand auch das Zaunbild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.